Huawei veröffentlicht Geschäftsbericht 2019

Huawei legt solide Geschäftsentwicklung dar und kündigt größeres Engagement für Kunden und Gesellschaft an

2020.03.31
Huawei veröffentlicht Geschäftsbericht 2019

[Shenzhen, China, 31. März 2020] Huawei hat heute seinen Geschäftsbericht für 2019 veröffentlicht, der die solide Entwicklung des Unternehmens unterstreicht. Huawei erzielte einen weltweiten Jahresumsatz in Höhe von 858,8 Mrd. CNY (123 Mrd. US-Dollar), was einem Anstieg um 19,1 % im Vergleich zu 2018 entspricht. Der Nettogewinn betrug 62,7 Mrd. CNY (9 Mrd. US-Dollar) und der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit stieg im Jahresvergleich um 22,4 % auf 91,4 Mrd. CNY (13,1 Mrd. US-Dollar). Im Rahmen seiner langfristigen, kontinuierlichen Investitionen in technologische Innovation und Forschung reinvestierte Huawei 15,3% seines Jahresumsatzes von 2019 oder 131,7 Mrd. CNY (18,9 Mrd. US-Dollar) in Forschung und Entwicklung. Damit beliefen sich die Gesamtinvestitionen des Unternehmens in F&E im vergangenen Jahrzehnt auf mehr als 600 Mrd. CNY (86 Mrd. US-Dollar).

 „2019 war ein außergewöhnliches Jahr für Huawei“, sagte Eric Xu, rotierender Vorstandsvorsitzender von Huawei. Trotz des enormen Drucks von außen hat unser Team mit einem einzigartigen Fokus auf die Wertschöpfung für unsere Kunden weitergemacht. Wir haben hart gearbeitet, um uns ihren Respekt und ihr Vertrauen sowie das unserer Partner auf der ganzen Welt zu verdienen. Unser Geschäft bleibt solide.“

Im Jahr 2019 war das Carrier-Geschäft von Huawei führend im kommerziellen Rollout von 5G-Netzen. Gemeinsam mit Netzbetreibern weltweit baute das Unternehmen 5G-Joint-Innovation-Center auf, um den kommerziellen Einsatz von 5G voranzutreiben und die Innovationen für 5G-Anwendungen zu fördern. Die RuralStar-Basisstationslösungen von Huawei können die Probleme von ungenügender Netzabdeckung in abgelegenen ländlichen Gebieten effektiv angehen. Diese Lösungen werden inzwischen in über 50 Ländern und Regionen eingesetzt und versorgen mehr als 40 Millionen Menschen, die in abgelegenen Gebieten leben, mit mobilem Internet. Der Carrier-Geschäftsbereich generierte 2019 einen Umsatz in Höhe von 296,7 Milliarden CNY (42,5 Mrd. US-Dollar), ein Zuwachs von 3,8 % im Vergleich zum Vorjahr.

Das Enterprise-Geschäft von Huawei unterstützt weiterhin Kunden aus allen Branchen bei der digitalen Transformation und hilft, das Fundament für die digitale Welt zu schaffen. Mehr als 700 Städte und 228 Fortune-Global-500-Unternehmen rund um den Globus haben Huawei als Partner für die digitale Transformation ausgewählt. 2019 stellte Huawei seine Computing-Strategie mit dem Ziel vor, den Boden für eine intelligent-vernetzte Welt zu bereiten. Als Teil dieser Strategie brachte das Unternehmen den weltweit schnellsten KI-Prozessor, den Ascend 910, und das KI-Trainingscluster Atlas 900 auf den Markt. Der Enterprise-Geschäftsbereich generierte 2019 einen Umsatz in Höhe von 89,7 Milliarden CNY (12,8 Mrd. US-Dollar), ein Zuwachs von 8,6 % im Vergleich zum Vorjahr.

Huaweis Consumer-Geschäft meldete mit 240 Millionen ausgelieferten Smartphones 2019 weiterhin ein robustes Wachstum. Das Unternehmen verzeichnet weitere Fortschritte bei der Entwicklung des Seamless-AI-Life-Ökosystems für alle Szenarien und Geräte, einschließlich PCs, Tablets, Wearables und Smart-Screens. Der Consumer-Geschäftsbereich generierte 2019 einen Umsatz in Höhe von 467,3 Milliarden CNY (66,9 US-Dollar), ein Zuwachs von 34,0 % im Vergleich zum Vorjahr.

„Das äußere Umfeld wird in Zukunft nur noch komplizierter werden“, betonte Xu. „Wir müssen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen weiter verbessern, offene Innovation fördern und einen größeren Wert für unsere Kunden und die Gesellschaft als Ganzes schaffen. Nur so können wir die historischen Chancen nutzen, die sich durch die digitale und intelligente Transformation der Industrien ergeben, und langfristig ein robustes Wachstum aufrechterhalten.“

Die Ergebnisse im Geschäftsbericht 2019 wurden von KPMG, einer der vier führenden internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, unabhängig geprüft. Der Geschäftsbericht kann unter www.huawei.com/en/press-events/annual-report/2019 heruntergeladen werden.

Die prozentualen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr wurden in CNY berechnet. Die Beträge wurden mit dem Schlusskurs vom 31. Dezember 2019 von 1,00 USD = 6,9840 CNY in USD umgerechnet. Die Zahlen wurden auf die nächsten 0,1 Milliarden CNY/US-Dollar gerundet.