Prompt

You have not logged in or are not authorized!

Remember my choice for next time?

News Start

Huawei P9 und Huawei P9 Plus knacken 10 Millionen-Marke

Wien, 03. Januar 2017 – Im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas hat Richard Yu, CEO der Huawei Consumer Business Group, bekannt gegeben, dass mit Ende 2016 weltweit mehr als 10 Millionen Huawei P9 und P9 Plus ausgeliefert wurden. Damit hat ein Huawei Flaggschiff-Produkt erstmals die 10-Millionen-Grenze überschritten – für Huawei ein Meilenstein aus Produkt- und Marken-Sicht. Das Huawei P9 und das Huawei P9 Plus haben im Premium-Smartphone-Segment – trotz des global stagnierenden Markts im Jahr 2016 – ein eindrucksvolles Ergebnis erreicht, das auch beweist, dass sich die Investitionen von Huawei in den internationalen Märkten bezahlt machen.

Erste Partnerschaft mit Leica. Vielfach ausgezeichnet.

Vorgestellt im April 2016, waren das Huawei P9 und P9 Plus die ersten Smartphones von Huawei, die gemeinsam mit der legendären deutschen Kamera-Marke Leica entwickelt wurden. Diese umfangreiche Partnerschaft hat Maßstäbe im Bereich der Smartphone-Kameratechnologie gesetzt und den Konsumenten ganz neue Möglichkeiten in der Smartphone-Fotografie eröffnet.

Schon ab Marktstart waren das Huawei P9 und P9 Plus ein Erfolg am weltweiten Smartphone-Markt. Innerhalb von nur sechs Wochen überschritten die Auslieferungen 2,6 Millionen. Auch acht Monate nach seiner Vorstellung ist die Popularität des Smartphones ungebrochen – das Huawei P9 und P9 Plus überzeugen Experten wie Verbraucher mit Kamera, Design und Leistung. So wurde das Huawei P9 unter anderem von der EISA als „European Consumer Smartphone 2016-2017” und bei der CES Asia als „Best Personal Computing Device“ ausgezeichnet.

Huawei steigert Marktanteil und Markenbekanntheit enorm

Dank der großen Beliebtheit des Huawei P9 und P9 Plus sowie der starken Verkaufsleistung von Huawei Mate 8 und Huawei Mate 9 macht Huawei im globalen High-End-Smartphone-Markt enorme Fortschritte. Im dritten Quartal 2016 lieferte Huawei 33,59 Millionen Smartphones aus, was einem Wachstum von 23 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs entspricht. Mittel- bis High-End-Geräte machten davon etwa 44 % aus. Der Huawei Marktanteil liegt aktuell in 30 Ländern bei über 15 % und in 20 Ländern bei über 20 %. Wie die Halbjahresergebnisse von Huawei zeigen, lagen die Umsätze der Huawei Consumer Business Group im ersten Halbjahr bei fast 77,4 Mrd. Yuan (RMB) – plus 41 % im Vorjahresvergleich. In den Märkten außerhalb Chinas war die Wachstumsrate dabei 1,6 Mal so hoch.

Parallel zu den Marktanteilen ist auch die Bekanntheit der Marke weltweit gestiegen. 2016 hat Huawei Platz 72 im Interbrand's Best Global Brands 2016 Report erreicht und sich damit im Jahresvergleich um 16 Plätze verbessert. Brand Z hat Huawei unter den Top 100 der wertvollsten Marken als Nummer 50 gelistet – eine Steigerung um 20 Plätze im Vergleich zu 2015.

News End